1.11 Kenngrößen einer spektralen Linie

Der Peak einer LED wird häufig mit den folgenden Größen beschrieben. Zu bemerken ist, dass bei einer symmetrischen Linie die Schwerpunkt-, Peak- und Mittenwellenlänge identisch wären, da sie in diesem Falle aufeinander liegen, nur die FWHM gibt eine andere Information:

  • Peakwellenlänge, λp
    Dies ist die Wellenlänge, bei der die spektrale Verteilung / Linie ihren höchsten Punkt erreicht.

  • Schwerpunktwellenlänge, λc
    Diese Wellenlänge (engl. Centroid Wavelength) gibt an, wo der Schwerpunkt der spektralen Verteilung / Linie liegt.

  • Mittenwellenlänge, λs
    Die Mittenwellenlänge (engl. Center Wavelength) ist die Mitte der FWHM.

  • Halbwertsbreite (engl. FWHM)
    Diese Größe gibt eine Aussage über die Breite des Strahlers / Linie auf halber Höhe.


Abb. 1: Kenngrößen einer spektralen Linie

Abb. 1: Kenngrößen einer spektralen Linie