Dieses Produkt ist abgekündigt, bitte kontaktieren sie uns bei Interesse. Eine Alternative ist z.B.:

Dieses Produkt ist abgekündigt, bitte kontaktieren sie uns bei Interesse.

Der PD-9310B ist durch seine 1cm² große Fotodiode ein hochempfindlicher Messkopf für Beleuchtungsstärke. Sein rauschäquivalentes Signal von 36μlx empfiehlt ihn für Applikationen mit sehr geringen Beleuchtungsstärken. Die Anpassungsgüte seiner photometrischen Empfindlichkeit entspricht der DIN 5032 Teil 7 Güteklasse B. Die Streuscheibe erzeugt eine Kosinus Blickfeldfunktion. Der Messkopf kann mit allen Optometern und Signalverstärkern der Gigahertz-Optik GmbH eingesetzt werden. Das Kalibrierzertifikat entspricht im Aufbau und Inhalt den ISO 17025 Vorgaben.

Rückführbare Kalibrierung

Die Beleuchtungsstärke Empfindlichkeit des PD-9310B wird kalibriert durch das Kalibrierlabor für optische Strahlungsmessgrößen der Gigahertz-Optik GmbH. Die Kalibrierung wird in einem Kalibrierzertifikat bestätigt, dass in seiner Aufmachung und seinem Inhalt den Vorgaben der ISO 17025 entspricht.

PD-9310B Typische Spektrale Empfindlichkeit
Kalibrierung

Kalibrierung der Beleuchtungsstärke Empfindlichkeit in A/lx unter Verwendung einer Halogen Kalibrierlampe mit einer Farbtemperatur von 2856K und 1600 lx.

Kalibrierung der relativen spektralen Empfindlichkeit im sichtbaren Spektralbereich

Kalibrierung der photometrischen Empfindlichkeit in Verbindung mit Zubehör

Kalibrierung der Kosinus-Blickfeldfunktion

Spezifikationen
spektrale Empfindlichkeit

Photometrisch V(λ)

f1'

f1 ≤ 6 %

typische Empfindlichkeit

2,8 nA/lx

Max. Signalstrom

1 mA

Eingangsoptik

Streuscheibe 30 mmØ

f2 Kosinus Fehler

f2 typ. 7,8%

Anschluss

Koaxialkabel 2m lang mit BNC (-1), Kalibrierdaten (-2) oder ITT (-4) Stecker

Temperaturbereich

(5 - 40) °C

spektrale Empfindlichkeit

pd9310b 1

min. Signalstrom

abhängig vom Optometer

Typ Beschreibung Datei-Typ Download
Datenblatt PD-9310B PDF
Abmessungen
Produktname Produktbild Beschreibung Zum Produkt
P-9710 Hochwertiges Messgerät für CW-, Einzelpuls- und modulierte Strahlung.



Features: Optometer für sämtliche Messköpfe mit Kalibrierdatenstecker. Messmodi: CW, Pulsenergie, Dosis, peak-to-peak, effektive Lichtstärke (Blondel-Rey), Datenlogger, Batterie, Netz, RS232
X1 Vierkanal USB-Optometer für den mobilen Einsatz.

Features: Kompaktes Messgerät für die Verwendung mit sämtlichen von Gigahertz-Optik GmbH angebotenen photometrischen, radiometrischen, farbmetrischen, pflanzenphysiologischen und fotobiologischen Messköpfen. USB-Schnittstelle. Betrieb mit Batterie oder USB.
X1-RM Optometer im 3HE-Gehäuse zur Verwendung in 19” Racks.

Features: Hohe Flexibilität bei Systemintegration durch diverse Schnittstellen. Vier Signaleingänge zur Verwendung sämtlicher von Gigahertz-Optik GmbH angebotenen photometrischen, radiometrischen, farbmetrischen, pflanzenphysiologischen und fotobiologischen Messköpfen.
X1-PCB Optometer Modul.

Features: Für Anwendungen, die weder Display noch Tastatur erfordern, bietet sich die Elektronik des X1-Optometers als Platine mit und ohne Gehäuse an. Vier Signaleingänge ermöglichen den Anschluss sämtlicher von Gigahertz-Optik GmbH angebotenen Messköpfe.
P-2000 Zwei-Kanal-Optometer.

Features: zur Verwendung mit sämtlichen photometrischen und radiometrischen Messköpfen der Gigahertz-Optik. Messfunktionen: CW, Pulsenergie von Einzel- und Mehrfachblitzen, effektive Lichtstärke (Blondel-Rey), Datenlogger und mehr.
P-9801 Acht-Kanal-Optometer.

Features: Echtes Acht-Kanal-Messgerät mit je einem Signalverstärker und Sample & Hold ADC pro Messkanal zur zeitgleichen Erfassung der Messsignale. RS232- und IEEE488-Schnittstelle. Trigger Ein- und Ausgang.
P-9802 Lichtmessgerät für den Laboreinsatz mit bis zu 36 Messköpfen.

Features: Zur Verwendung mit bis zu 36 photometrischen und/oder radiometrischen Messköpfen. RS232-Schnittstelle.
TR-9600 Schnelles 1µs oder 100ns Anstiegszeit Datenlogger-Optometer.

Features: Laborgerät für die Messdatenaufzeichnung des zeitlichen Intensitätsverlaufs bei Einzellichtblitzen, Blitzfolgen oder moduliertem Licht. Berechnung der Pulsdaten wie Spitzenintensität, Pulslänge, Pulshalbwertbreite, Pulsenergie und Pulswiederholungsrate, etc.
P-9202-4 Schneller Transimpedanz-Signalverstärker.

Features: Hochwertige Analogverstärker mit Strom-Spannungswandlung. Sehr geringe Offset-Spannung für einen Kurzschlussbetrieb von Fotodioden. Bandbreiten bis zu 330 kHz. Anstiegszeit 1 µs. Großer I-U-Verstärkungsbereich von 10 pA/V bis 1 mA/V.
P-9202-5 Universeller Transimpedanz-Signalverstärker.

Features: Hochwertiger Analogverstärker mit Strom-Spannungswandlung. Sehr geringe Offset-Spannung von 1 mV für einen Kurzschlussbetrieb von Fotodioden. Anstiegszeit 5µs bis 20ms in Abhängigkeit der Verstärkung. Großer I-U-Verstärkungsbereich von 1×10-10 A/V bis 1×10-3 A/V.
P-9202-6 Hochempfindlicher Transimpedanz-Signalverstärker.

Features: Hochwertiger Analogverstärker mit Strom-Spannungswandlung mit sehr geringer Offset-Spannung von 0,5 mV für den Kurzschlussbetrieb von Fotodioden. Anstiegszeit 2,5 s bis 25 s in Abhängigkeit der Verstärkung. Großer I-U-Verstärkungsbereich von 1×10-11 A/V bis 1×10-4 mA/V.
Artikel-Nr Modell Beschreibung Merken / Vergleichen
Produkt
15296514 PD-9310B-1

Detektor mit –1 Anschlussstecker, Schutzkappe, Kalibrierzertifikat

15297029 PD-9310B-2

Detektor mit –2 Anschlussstecker, Schutzkappe, Kalibrierzertifikat

15297030 PD-9310B-4

Detektor mit –4 Anschlussstecker, Schutzkappe, Kalibrierzertifikat

Kalibrierung
15300577 K-FOV

Kalibrierung, Kalibrierzertifikat

15300178 K-SAZ-08

Berechnete Korrekturfaktoren für LEDs im sichtbaren Spektralbereich aus der Gigahertz-Optik GmbH Lampenspektren Datenbank. Monochromatische LEDs in 10nm Abstand und weiße LEDs.

Re-Kalibrierung
15300264 K-PD9310-I

Re-Kalibrierung, Kalibrierzertifikat

15300580 K-SI-SR

Re-Kalibrierung (nur in Verbindung mit K-PD9310-I

Produkt-Tags


Ähnliche Produkte