Dieses Produkt ist abgekündigt, bitte kontaktieren sie uns bei Interesse. Eine Alternative ist z.B.:

P-9710-1 – Multifunktionales Lichtmessgerät zur hochwertigen Lichtmessung

Das Optometer P-9710-1 ist das leistungsfähigste Gerät, das Gigahertz-Optik GmbH für den mobilen Einsatz anbietet. Sein Transimpedanzverstärker bietet einen weiten Dynamikbereich für Signalströme von Detektoren von bis zu 2 mA. Das Rauschäquivalente Stromsignal beträgt 0,1 pA. Zur Anpassung an die Signalhöhe bieten die Geräte acht Verstärkungsstufen, die manuell oder automatisch ausgewählt werden können.

Einstellbare Integrationszeit

Ein herausragendes Merkmal des Optometers P-9710-1 ist die kurze Integrationszeit des Eingangsverstärkers von nur 100 µs. Diese ermöglicht die Reduzierung von Signalrauschen durch Vielfachmessungen mit Mittelwertbildung. Die kurze Integrationszeit von 100 µs unterstützt aber auch weitere Messfunktionen:

  • Einstellbare Integrationszeiten im CW Messmodus
  • CW Messung mit Rauschanteil (peak-to-peak)
  • Spitzenwert Messung
  • Pulsenergie Messungen kurzer Lichtpulse
  • Dosismessung
  • Schneller Datenlogger für bis zu 12000 Messwerte

Photometer, Radiometer, UV-Radiometer, Laserleistungsmesser

Als Optometer lässt sich das P-9710-1 mit sämtlichen angebotenen Messköpfen für photometrische und radiometrische Messaufgaben verwenden. Der am Gerät angeschlossene Detektorkopf bestimmt die lichttechnische oder strahlungsphysikalische Messgröße sowie den Spektralbereich der Messung. Gigahertz-Optik GmbH bietet eine große Auswahl an Detektorköpfen für unterschiedlichste Messaufgaben. Die Signal-Eingangsverstärker der Optometer bieten einen sehr großen Dynamikbereich, um die Geräte an Detektoren unterschiedlichster Empfindlichkeiten und optischer Strahlung unterschiedlichster Intensitäten anpassen zu können. Die Kalibrierdaten der Detektorköpfe sind im Kalibrierdatenstecker der Messköpfe gespeichert.

Einfacher und sicherer Messkopfwechsel 

Sobald ein Detektorkopf mit Kalibrierdatenstecker am Optometer P-9710-1 angeschlossen wird, übernimmt das Gerät dessen Kalibrierdaten und passt die Einstellungen des Gerätes automatisch an. Fehlbedienungen des Messgerätes durch einen Messkopfwechsel sind damit ausgeschlossen. 

Fernsteuerung

Das Optometer P-9710-1 kann über seine RS232 Schnittstelle an einen PC angeschlossen werden. 

Lichtmessung und Lichtanalyse

Das Optometer bietet 18 verschiedene Messmodi zur Messung und Analyse optischer Strahlung.

 

P-9710-2 – Optometer zur Dosismessung kurzer Pulse mittels Pulsstreckung

Abweichend zum Optometer P-9710-1 hat das P-9710-2 in allen acht Verstärkungsstufen eine einheitliche Zeitkonstante von 20 ms. Dadurch werden Pulssignale von < 1 ns auf 20 ms gestreckt. Die Dosis bzw. Pulsenergie des auf 20 ms gestreckten Pulses wird mit der 100 µs Messrate des Optometers präzise bestimmt.

 

P-9710-4 – Multifunktionales Lichtmessgerät zur synchronisierten Messung kurzer Lichtpulse

Wie das Optometer P-9710-2 hat das P-9710-4 in allen acht Verstärkungsstufen eine einheitliche Zeitkonstante von 20 ms. Neben dem manuellen Start der Dosismessung über die Tastatur kann die Messung über den Trigger Eingang ferngesteuert gestartet werden. 

Das Optometer P-9710-4 bietet einen Trigger-Eingang für die ferngesteuerte Auslösung der Einzelpulsmessung.

Die Optometer P-9710 bieten Anschlüsse für die Spannungsversorgung, Messköpfe mit Kalibrierdatenstecker und RS232 Schnittstelle (von links nach rechts).

Allgemein
P-9710-1

Hochwertiges Optometer für den mobilen Einsatz. Transimpedanzverstärker mit variablen Anstiegszeiten in den 8 Verstärkungsstufen. Vorrangige Anwendung in CW-Messungen.

P-9710-2

Baugleich zum Optometer P-9710-1, aber mit einer Zeitkonstante von 20ms in allen acht Verstärkungsstufen. Vorrangige Anwendung zur Pulsenergie-Messung von Einzelpulsen. 

P-9710-4

Baugleich zum Optometer P-9710-2, mit zusätzlichem Triggereingang zur synchronisierten Auslösung der Pulsenergiemessung. 

Messgrößen

Ampere (absolut Kalibriert), Lichtmesstechnische Einheiten in Abhängigkeit vom verwendeten Messkopf. Verhältnis in Prozent, logarithmisch und als Faktor

Spezifikationen
Signalverstärker

Transimpedanz Verstärker mit nachgeschaltetem Spannungsverstärker. Insgesamt acht Verstärkungsstufen mit manueller oder automatischer Messbereichswahl

Messbereiche

8 (2.000 mA bis 0,1 pA) manuell oder autorange

Bereich
(A / V)
max.
Signal
Slew Rate
P-9710-1
(10 – 90)%

Slew Rate
P-9710-2,
P-9710-4
(10 – 90)%

Ver­stärkungs­fehler ±
Offsetfehler
(bei 20 °C)
Ver­stär­kung
(A / V)
Analog­ausgang
1E-3 ± 2,000 mA 2 ms 20 ms 0,2 % ± 0,001 mA 1E-3
1E-4 ± 200,0 μA 2 ms 20 ms 0,2 % ± 0,1 μA 1E-3
1E-5 ± 20,00 μA 3 ms 20 ms 0,2 % ± 0,01 μA 1E-5
1E-6 ± 2,000 μA 3 ms 20 ms 0,2 % ± 0,001 μA 1E-5
1E-7 ± 200,0 nA 4 ms 20 ms 0,2 % ± 0,1 nA 1E-7
1E-8 ± 20,00 nA 4 ms 20 ms 0,2 % ± 0,01 nA 1E-7
1E-9 ± 2,000 nA 10 ms 20 ms 0,5 % ± 2 pA 1E-9
1E-10 ± 200,0 pA 10 ms 20 ms 0,5 % ± 2 pA 1E-9

 

 

Messbereich Detektorkopf

Die Optometer P-9710-1, P-9710-2 und P-9710-4 können mit sämtlichen Einkanal-Detektorköpfen der Gigahertz-Optik GmbH eingesetzt werden. In den technischen Daten der Detektoren sind deren typischen Empfindlichkeiten in A/W, A/lx usw. aufgeführt. Mit diesen Angaben lassen sich die Messbereiche der Messköpfe in Verbindung mit den Optometern P-9710-1, P-9710-2 und P-9710-4 mit der nachstehenden beschriebenen Vorgehensweise berechnen.

 

Der Messbereich eines aus einem Detektor und den Optometern P-9710-1, P-9710-2 oder P-9710-4 zusammengestellten Lichtmessgerätes ergibt sich aus dem min. und max. Strommessbereich des Optometers und der Empfindlichkeit des Detektorkopfs. Die Angaben der Strommessbereiche des Optometers können diesem Datenblatt entnommen werden. Die typische Empfindlichkeitsangabe des Messkopfes ist im entsprechenden Datenblatt aufgeführt.

 

Rausch äquivalentes Messsignal

= Optometer Offsetsignal / Empfindlichkeit des Detektors

 

Beispiel: Typ. Empfindlichkeit Detektor 0,33 nW/cm²,
P-9710-1 / P-9710-2 / P-9710-4 Offsetsignal 0,1 pA

0,1 pA / 3 nA/(mW/cm²) = 33 nW/cm²

Kleinste messbare Bestrahlungsstärke 

= Rausch äquivalentes Signal * Signal-Rausch-Verhältnisfaktor

 

Beispiel: 33 nW/cm² * 50 = 16,5 µW/cm²
(Der Faktor 50 wurde angenommen)

Höchste messbare Bestrahlungsstärke*

= maximaler Signalstrom des Detektorkopfes oder maximaler Eingangsstrom des Optometers / Empfindlichkeit des Detektors

 

Beispiel: 1 mA (10E-3 A) / 3 nA/(mW/cm²) = 333333 W/cm²

Anzeigebereich Beispiel: 33 nW/cm² bis 333333 W/cm²
Messbereich

Messbereich mit einem minimalen Signal Rausch Abstand von 50:

 

Beispiel: 16,5 µW/cm² bis 333333 W/cm²

 

*) Der berechnete höchste messbare Messwert kann durch Wärmestrahlung, intensive UV Strahlung der Lichtquelle und andere Faktoren eingeschränkt werden. Diese Einschränkung muss der Anwender beim Einsatz des Messgerätes berücksichtigen.

Messmodi

Zur Unterstützung seines multifunktionalen Einsatzes bietet das Gerät achtzehn verschiedene Messmodi, die über ein anwenderfreundliches Menü ausgewählt werden können. 

CW Kontinuierliche Messungen im Messinterwall der gewählten Integrationszeit.
CW Maximum Anzeige des aktuellen CW Messwertes und dem maximal erreichten CW Wert.
CW Minimum Anzeige des aktuellen CW Messwertes und des minimal erreichten CW Wertes.
Peak Maximum Anzeige des aktuellen CW Messwertes und des geringsten Spitzenwertes bei modulierter Strahlung. Messinterwall 100 µs.
Peak Minimum Anzeige des aktuellen CW Messwertes und des geringsten Spitzenwertes bei modulierter Strahlung. Messinterwall 100 µs.
Peak to Peak Anzeige des aktuellen CW Messwertes und des Peak to Peak Spitzenwertes bei modulierter Strahlung. Messinterwall 100 µs.
I Anzeige der Lichtstärke bzw. Strahldichte. Der angezeigte Messwert wird anhand des Messabstandes zwischen Lichtquelle und Detektor berechnet. Der Messabstand wird im Menüpunkt SETUP eingegeben.
I Effektiv (SC) Messung der effektiven Lichtstärke von Lichtblitzen gemäß des Formfaktor Verfahrens von Schmidt-Clausen. Die Zeitkonstante C wird im Menüpunkt SETUP ausgewählt.
I Effektiv (BR) Messung der effektiven Lichtstärke von Lichtblitzen gemäß des Formfaktor Verfahrens von Blondel-Rey. Die Lichtblitzlänge wird im Menüpunkt SETUP eingegeben
Pulsenergie Messung der Pulsenergie von kurzen Lichtpulsen. Einstellbare Messzeiten. Anzeige der Pulsenergie entsprechend der radiometrischen bzw. photometrischen Messgröße des Lichtdetektors.
Relativ (%) Messwert ist das Verhältnis zu einem Bezugswert. Anzeige in Prozent.
Relativ (Log) Messwert wird als Dämpfung zu einem Bezugswert in dB oder dBm angezeigt.
Relativ (Fact.) Messwert ist das Verhältnis zu einem Bezugswert und wird als Faktor angezeigt.
Hold Aktiviert oder de aktiviert eine CW Messung.
CW Level Check Vergleich des CW Messwertes mit vorher definierten minimal und maximal Grenzwerten. Anzeige der Über- oder Unterschreitung der Grenzwerte. In Verbindung mit der optionalen P-9710-Z03 Relaiskarte.
Dosis (C) Integration von Messwerten im Messintervall der eingestellten Integrationszeit. Anzeige der Energie entsprechend der radiometrischen bzw. photometrischen Messgröße des Lichtdetektors.
Logger (x) Speichert bis zu 12288 Einzelmesswerte. Die Messwerte werden entsprechend der vor eingestellten Taktrate erfasst.
Remote R S232 Die RS232-Schnittstelle ermöglicht die Bedienung über einen PC.
CW Integrationszeit

100 μs  5,9999 s

Pulsintegrationszeit

10 ms  199,99 s

Display

Alphanumerisches LCD Display, 2 Zeilen mit je 16 Zeichen, Ziffernhöhe 5 mm, LED Hintergrundbeleuchtung Beleuchtung ein- und ausschaltbar.

Tastatur

10 Tasten, menügeführt

Detektoranschluss

9pin DSUB

Kalibrierwerte

Gespeichert in dem Detektoranschluss (EEPROM). Kalibrierwerttabellen der spektralen Empfindlichkeit mit bis zu 250 Werten können übernommen werden. Möglichkeit zur Interpolation zwischen zwei Wellenlängenstützpunkten. Manuelle Eingabemöglichkeit eines Kalibrierwertes über die Tastatur.

Analogausgang

Ausgangsspannung, die dem Eingangsstrom des Signalverstärkers entspricht. TRIAD01 5pin (Tyco)

Offsetkorrektur

Überschreitender Korrekturbereich

Messparameter Einstellung

Über RS232 oder frontseitige Tasten. Die Einstellungen werden permanent gespeichert (EEPROM). Zehn verschiedene Einstellungen können gespeichert werden

Datenlogger

Max. 12288 Einträge, dauerhaft gespeichert im Flash-Speicher

Sonstiges
Größe / Gewicht

195 mm x 100 mm x 40 mm / 500 g

Schnittstelle

RS232 (9600 Baud, 8 Datenbits, 1 Stop Bit, keine Parität)
Stecker: TRIAD01 (Tyco)

Temperatur

Betrieb: (5 bis 40) °C
Lagerung: (-10 bis 50) °C

Spannungsversorgung

Akku, Kapazität: 3,7 V, 1400 mAh

Akku, Kapazität: 6 V, 500 Ah (Version älter 2017)

 

Betriebszeit: 5 Stunden mit eingeschalteter Displaybeleuchtung, 12 Stunden mit ausgeschalteter Displaybeleuchtung

Buchse: 5,5 mm / 2,5 mm / 9,5 mm für Steckernetzteil

RoHS

Kompatibel

Zubehör
Steckernetzteil

D, USA oder GB

Typ Beschreibung Datei-Typ Download
Datenblatt P-9710 PDF
Produktname Produktbild Beschreibung Zum Produkt
VL-3701 Messkopf zur Messung der photopischen Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: f1 ≤ 3 %, f2 ≤ 1,5 %, 0,5 nA/lx, 20mm hoch, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

VL-3702 Messkopf zur Messung der photopischen Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: f1 ≤ 6 %, f2 ≤ 3 %, 0,5 nA/lx, 20mm hoch, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

VL-3704 Messkopf zur Messung der photopischen Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: f1 ≤ 5 %, f2 ≤ 3 %, 20pA/lx, 20mm hoch, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

VL-3705 Messkopf zur Messung der skotopischen Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: f1 ≤ 5 %, f2 ≤ 3 %, 0,2nA/lx, 20mm hoch, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

PD-9310A Messkopf zur Messung geringer photopischer Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: f1 ≤ 3 %, 2,8nA/lx, 20mm Streuscheibe, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

PD-9310B Messkopf zur Messung geringer photopischer Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: f1 ≤ 6 %, 2,8nA/lx, 20mm Streuscheibe, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

PD-9310B-N Messkopf zur Messung sehr geringer photopischer Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: f1 ≤ 6 %, 28nA/lx, ohne Streuscheibe, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

LDM-9810 Messkopf zur Messung der Leuchtdichte in cd/m².

Features: 20', 1° und 6° Messfeldwinkel, Okular, fokussierbare Optik, Achromatische Linsen, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

LDM-9901 Messkopf zur Messung der Leuchtdichte in cd/m².

Features: 1,1° Messfeldwinkel, einfache Handhabung, sehr geringes Streulicht, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

PD-9310 mit SRT-M37-L Messkopf für geringe Leuchtdichte in cd/m².

Features: Wechseloptiken für 1°, 2°, 5° oder 10° Messfeldwinkel, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

ISD-5-VL Ulbrichtkugel-Messkopf für Lichtstrom (lm) von 2π Strahlern.

Features: 50 mmØ, BaSO4 Beschichtung, 12,5 mmØ Messport, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-10-VL Ulbrichtkugel-Messkopf für Lichtstrom (lm) von 2π Strahlern.

Features: 100 mmØ, BaSO4 Beschichtung, 15 mmØ Messport, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-15P-VL Ulbrichtkugel-Messkopf für Lichtstrom (lm) von 2π Strahlern.

Features: 150 mmØ, synthetische Beschichtung, 38,1 mmØ Messport, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

MD-37-SU100-VL Photometrischer Messkopf mit M30x1 Befestigung.

Features: modularer Messkopf zur Verwendung mit MD-37, SRT, u.a. Zubehör, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern

MD-37-SU100-VLS Skotopischer Messkopf mit M30x1 Befestigung.

Features: modularer Messkopf zur Verwendung mit MD-37, SRT, u.a. Zubehör, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern

PD-9304 Universal Messkopf für LASER-Leistung, Beleuchtungs- und 400-1100nm Bestrahlungsstärke.

Features: Si-Fotodiode mit 1 cm², Wechselfilter, Streuscheibe, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern
RW-3701 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 400-500nm (BLUE), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
RW-3702 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 700-800nm (RED), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

RW-3703 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 400-800nm (VIS), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

RW-3704 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 800-1000nm (NIR), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
RW-3705 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 400-1000nm (VISNIR), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

RW-3708 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 950-1700nm (NIR), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

RCH-102 Messkopf zur Messung intensiver UV und Blaulicht Bestrahlungsstärken in der Strahlenhärtung.

Features: Getrennter Strahlungsaufnehmer und Detektor mit starrer Faserkopplung, (320-460)nm UVABLUE Empfindlichkeit, weites Blickfeld, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
ISD-5-VISNIR Ulbrichtkugel-Messkopf für Strahlungsleistung in W von 2π Strahlern.

Features: 400 nm - 1100 nm radiometrische Empfindlichkeit, 50 mmØ Ulbrichtkugel, 12,5 mmØ Messport, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-0.8-SiLP Ulbrichtkugel-Detektor mir kurzer Anstiegszeit für Laser Leistung in W.

Features: 8 mmØ, ODM98 Beschichtung, 400 nm - 1100 nm, optionaler SMA Anschluss, zur Verwendung mit schnellen Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-3P-Si Ulbrichtkugel-Detektor für Laser Leistung in W.

Features: 30 mmØ, 5 mmØ Messport, synthetische ODM98 Beschichtung, 400 nm - 1100 nm, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-5-Si Ulbrichtkugel-Detektor für Laser Leistung in W.

Features: 50 mmØ, 12,5 mmØ Messport, BaSO4 Beschichtung, 400 nm - 1100 nm, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-5P-Si Ulbrichtkugel-Detektor für Laser Leistung in W.

Features: 50 mmØ, 10 mmØ Messport, synthetische ODM98 Beschichtung, 400 nm - 1100 nm, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-10-Si Ulbrichtkugel-Detektor für Laser Leistung in W.

Features: 100mmØ, 15mmØ Messport, BaSO4 Beschichtung, 400-1100nm, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-15-Si Ulbrichtkugel-Detektor für Laser Leistung in W.

Features: 150mmØ, 38,1mmØ Messport, BaSO4 Beschichtung, 400-1100nm, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

ISD-30 Ulbrichtkugel-Detektor für Laser Leistung in W.

Features: 300mmØ, 101,6mmØ Messport, BaSO4 Beschichtung, 400-1100nm, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

PD-11 Serie Messkopf mit DP-11 Befestigung.

Features: modularer Messkopf für Ulbrichtkugeln, Vorsatzoptiken usw, Si, SiLP, InGaAs, SiC, GaP Fotodioden, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern

MD-37 Serie Messkopf mit M30x1 Befestigung.

Features: modularer Messkopf zur Verwendung mit MD-37, SRT, u.a. Zubehör, Si, SiLP, InGaAs, SiC, GaP Fotodioden, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern

PS-3701 Messkopf für das Pflanzenwachstum.

Features: 400-700nm PAR aktinische Bestrahlungsstärke, Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern, Kalibrierzertifikat.

PS-3702 Messkopf für das Pflanzenwachstum.

Features: 320-500nm phototropism aktinische (Richtungswachstum) Bestrahlungsstärke, Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern, Kalibrierzertifikat.

PS-3703 Messkopf für das Pflanzenwachstum.

Features: 590-900nm photomorphogenesis aktinische (Pflanzenform) Bestrahlungsstärke, Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern, Kalibrierzertifikat.

S-P9710 Anwendersoftware für P9710 Varianten.
VL-1101 + UMPA-0.5-11-RD Messkopf Modularer Messkopf zur Messung der photopischen Beleuchtungsstärke in Lux (lx).

Features: UMPA Adapter rur Befestigung an Ulbrichtschen Kugeln, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat

VL-3701 mit SRT-M37-L Messkopf für Beleuchtungsstärke in lx und Leuchtdichte in cd/m².

Features: Wechseloptiken für 1°, 2° oder 5° Messfeldwinkel, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

VL-1101 Photometrischer Messkopf mit VL-11 Befestigung.

Features: modularer Messkopf zur Verwendung mit Ulbrichtkugeln, Vorsatzoptiken usw. zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern

TD-11VL01 Photometrischer, temperaturstabilisierter Messkopf mit DP-11 Befestigung.

Features: zur Verwendung mit Ulbrichtkugeln, Betriebstemperatur 50 °C, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern

UV-3701 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 315-400nm (UV-A), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
UV-3702 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 280-315nm (UV-B), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

UV-3703 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 200/250-280nm (UV-C), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

UV-3710 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 320-400nm (UV-A), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
UV-3711 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 280-320nm (UV-B), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

UV-3716 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 305-400nm (UV-A), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
UV-3717 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 315-400nm (UV-A), geringes Übersprechen von Strahlung > 400 nm, Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
UV-3719 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 250-400nm (UV), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
UV-3720 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von UV Strahlung in W/m².

Features: spektrale Empfindlichkeit von 240-320nm (UV), Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

UV-3718 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von hoher UV-C 254nm Strahlung in W/m².

Features: Vorgealtert für Langzeitstabilität, Kosinus Blickfeldfunktion, Anschlusskabel mit Metallschlauch, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

LP-9901 Messkopf zur Messung der LASER-Strahlungsleistung in W und LASER Bestrahlungsstärke in W/m².

Features: Flaches gehäuse, 7mmØ Empfängerfläche, 400-1100nm, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.
UV-3706 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke in W/m² in der Bilirubin Phototherapie.

Features: Bilirubin aktinische Empfindlichkeit, Kosinus Blickfeldfunktion, zur Verwendung mit Optometern, Kalibrierzertifikat

UV-3711-308 Messkopf zur Messung der Bestrahlungsstärke von 308nm Eximer Laser in W/m².

Features: flaches spektrale Empfindlichkeit bei 308 nm, Kosinus Blickfeldfunktion, Dosis Messung,it dem Optometer P-9710-2, Kalibrierzertifikat.

LDM-9811 Messkopf für Blaulicht und thermische Netzhaut Gefährdung. durch ausgedehnte Lichtquellen.

Features: 1,7mrad, 11mrad und 100mrad Messfeldwinkel, Okular, Fokussierbar, zur Verwendung mit Optometern, Kalibrierzertifikat.
UV-3709 Messkopf zur Messung der Blaulicht Gefährdung.

Features: Ein Detektor, Blaulicht aktinische Bestrahlungsstärke, zur Verwendung mit Optometern, Kalibriezertifikat,

UV-3725 Messkopf für UV-C 254 nm Bestrahlungsstärke in Installationen zur Luftentkeimung.

Features: Großer Dynamikbereich für Messungen zur UV Strahlungsgefährdung und Wirksamkeit, Kosinus Blickfeldfunktion für Streulichtmessung, zur Verwendung mit Optometern, Kalibrierzertifikat.
RW-37 mit SRT-M37-L Messkopf für Bestrahlungsstärke in W/m²) und Strahldichte in W/(m²*sr).

Features: Wechseloptiken für 1°, 2° oder 5° Messfeldwinkel, zur Verwendung mit Optometern und Signalverstärkern, Kalibrierzertifikat.

ISS-5P Ulbrichtkugel Lichtquelle für spektrale Strahldichte.

Features: Kompakte Größe mit 20mmØ Leuchtfeld. In-line Baffel. Synthetische ODM98 Beschichtung. Halogenlampe. Kalibrierung der spektralen Strahldichte 380-1100nm. Kalibrierzertifikat.
ISS-5P-SR-FS Ulbrichtkugel Lichtquelle zur Verwendung als Transferstandard für spektrale Strahldichte in der Fluoreszemz Spektroskopie.

Features: Geringe spektrale Strahldichte. Kompakte Größe mit 20mmØ Leuchtfeld. In-line Baffel. Synthetische ODM98 Beschichtung. Kalibrierung der spektralen Strahldichte 380-1700nm. Kalibrierzertifikat.
S-SDK-P9710 Software Development Kit für P9710 Varianten.
Artikel-Nr Modell Beschreibung Merken / Vergleichen
Produkt
15295217 P-9710-1

Messgerät, Netzteil (D, USA oder GB), Handbuch

Optionen
Lichtdetektoren

Unter Konfigurierbar mit finden sich alle geeigneten Messköpfe zur Verwendung mit dem P-9710. Alle erforderlichen Informationen über den jeweiligen Messkopf sind auf dessen Produktseite aufgeführt.

Software
15298278 S-P9710

Applikationssoftware für P9710 Messgeräte und Varianten.

15298231 S-SDK-P9710

Software Development Kit für die Softwareimplementierung eines P9710 oder einer Variante in eigene Software

Zubehör
15295219 P-9710Z-01

RS232 Adapterkabel

15295605 P-9710Z-02

Relaiskarte mit RS232 Schnittstelle

15296098 P-9710Z-04

Stecker-Bausatz für die kombinierte RS232 und Analogausgang Buchse

15295619 P-9710Z-1S/2B

Adapterkabel für Detektoren mit BNC (-1) Typ Stecker

15295228 BHO-01

Hartschalenkoffer für Messgerät und Zubehör

15295220 BHO-02

Hartschalenkoffer für Messgerät und Zubehör

Produkt-Tags


Ähnliche Produkte

X1