Dieses Produkt ist abgekündigt, bitte kontaktieren sie uns bei Interesse. Eine Alternative ist z.B.:

Lichttransmission

Lichttransmission ist die visuelle empfundene Lichtdurchlässigkeit von Materialien. Große Bedeutung hat die Lichttransmission bei der Spezifikation von Fenstern für Fahrzeuge aller Art, Displayfolien und -scheiben sowie allen anderen Proben, deren Transmission mit der photometrischen Empfindlichkeit (V(λ)) des menschlichen Auges bewertet wird.


Messen der Lichttransmission

Lichttransmission ist eine relative Messgröße. Sie gibt den Signalunterschied der gemessenen Lichtintensitäten in einem geometrisch definierten Strahlengang an. Die Messungen erfolgen ohne Testprobe (100%) und mit Testprobe. Die Lichtquelle des Messgerätes muss ein definiertes Spektrum aufweisen, dass z.B. dem der Normlichtart A, C oder D65 entspricht. Die spektrale Empfindlichkeit des Empfängers muss der des menschlichen Auges entsprechen.


Lichttransmissions-Messgerät LCRT-2005-S

Das LCRT-2005-S ist ein aufwendig gestaltetes Messgerät zur Messung der Lichttransmission von dünnen, streuenden und nicht streuenden Proben. Die D/0 Messgeometrie besteht aus einer Ulbrichtkugel Lichtquelle und einem Leuchtdichtemessgerät. Der Monitordetektor der Lichtquelle und der Detektor des Empfängers sind in Diodenarray Technologie ausgeführt. Die spektralen Messdaten ermöglichen die präzise Simulation der Standardlicht Spektren und des photometrischen Empfindlichkeitsspektrum des Empfängers. Die Probe wird zur Messung auf die Lichtquelle aufgesetzt. Durch die diffuse Probenbeleuchtung kann der Lichttransmissionsgrad auch bei dünnen streuenden Proben gemessen werden.


Spektralfotometer LCRT-2005-S

Wegen den spektral messenden Detektoren in Source und Receiver kann das LCRT-2005-S auch als Spektralfotometer genutzt werden. Der Spektralbereich beträgt 425 bis 705nm. .


Mobiles Messgerät für Freihandmessungen

Die Ulbrichtkugel Lichtquelle ist mit ihrer synthetischen Beschichtung, den LED Leuchtmitteln und der Schutzscheibe am Leuchtfeld gegen Erschütterungen und Schmutz gut geschützt. Zur Unterdrückung von Einflüssen durch Umgebungslicht wird die Messung mit gepulstem Licht durchgeführt. Für Freihandmessungen bietet das Gerät eine Kamera unterstützte Justierhilfe zur Ausrichtung von Source und Receiver. Betrieb alternativ mit vier AA Batterien, vier AA Akkus oder USB-Steckernetzteil. Für die sichere Aufbewahrung und den Transport von Gerät, Ersatzbatterien und Zubehör dient der Hartschalen-Kunststoffkoffer.


Schnelle und sichere Freihandmessungen

In der Anwendung überzeugt das LCRT-2005-S durch die schnelle und einfache Durchführung einer Messung, die inklusive der Gerät Inbetriebnahme nur wenige Minuten erfordert:

1) Anschluss von Source und Receiver
2) 100% Abgleich
3) Ausrichtung an der Testprobe
4) Automatischer Start der Messung
5) Anzeige der Messwerte


USB-Schnittstelle mit Auslesesoftware

Die USB-Schnittstelle ermöglicht die Datenauslesung und Spannungsversorgung. Die zum Lieferumfang gehörende Software ermöglicht die Auslesung der Messdaten.


Rückführbare Messungen

Für Applikationen in denen rückführbare Messwerte erforderlich sind, werden zwei Transmissionsstandards mit 70 bzw. 80% Lichttransmission für den Geräteabgleich angeboten.

Messgeometrie: 100% Einstellung

Messgeometrie bei dünnen, nicht streuenden Proben

Messgeometrie bei dünnen, streuenden Proben

Freihändige Messung der Lichttransmission: 1) 100% Abgleich 2) Ausrichtung an der Testprobe (DUT) 3) Automatischer Messstart bei Ausrichtung, 4) Anzeige des Messwertes

Allgemein
Kurzbeschreibung

Mobiles Messgerät für Lichttransmission.

Hauptmerkmale

Spektrales Messverfahren. Lichtquelle und Empfänger in kompakter Ausführung. Integrierte Kamera zur Unterstützung der Ausrichtung der Lichtquelle und des Empfängers zueinander. Controller für Batterie (4 x AA) bzw. USB Betrieb. LED Lampe im Pulsbetrieb für Messungen mit Umgebungslicht.   

Messbereiche

Spektralbereich:425 nm bis 705 nm

Spektrale Auflösung: 5 nm

Transmissionsbereich: 5 % bis 100 %

Messstrahldurchmesser: 6,6 mm 

Beleuchtungsart: A, C und D65

Empfänger: Spektral Photometrisch, Spektral Radiometrisch

Mögliche Anwendungen

Messung der Lichttransmission von Front- und Seitenscheiben in allen Arten von Fahrzeugen. Messung der spektralen Transmission von dünnen Folien und Scheiben. 

Kalibrierung

Relative Messmethode mit 100 % Abgleich.

Optionale Kalibrierung mit Kalibrierstandards (Filter) mit 70 % bzw. 80 % Transmission.  

Produkt
Messgeometrie

D/0 Geometrie; Messung des Leuchtdichte Verhältnisses mit diffuser Lichtquelle gemäß CIE 130 & DIN 5036.

Strahldurchmesser

6,6 mm bei Aufsatzmessungen

Lichtquelle

Ulbrichtkugel Lichtquelle mit 20 mm Leuchtfeld; LED Leuchtmittel; Monitordetektor.

Simulation der Standardlichtarten A, D65 und D50.

Leuchtdichte Sensor

Diodenarray Detektor mit Strahldichteoptik und V(λ) Si-Fotodiode. Depolarisator zur Messung polarisierender Proben. Simulation der photometrischen Empfindlichkeit mit den spektralen Messdaten. Digitalkamera zur Unterstützung der Freihandausrichtung von Source und Receiver.

Spektralbereich

425 nm bis 705 nm

Transmissions-Messbereich

5 % bis 100 % Transmission bei farbneutralem Transmissionsspektrum

Messunsicherheit

± 1 % Absolut

Messauflösung

0.1 %

Kalibrierung

Relative Messungen durch 100% Abgleich gegen Luft.
Rückführbare Messungen durch Abgleich mit kalibrierten Standardfiltern.

Quelle
Lichtquelle

Ulbrichtsche Kugel mit synthetischer ODM98 Beschichtung. 20 mm Leuchtfelddurchmesser mit homogener Leuchtdichteverteilung (Lambertscher Strahler). Leuchtfeld mit Schutzscheibe.

Leuchtmittel

Weiße LEDs im Pulsbetrieb, Nutzbarer Wellenlängenbereich: 425 nm bis 705 nm

Monitordetektor

Diodenarray Spektrometer basierend auf einem 256 Pixel Array

Anschlusskabel

Länge 1,5m

Mini DIN Stecker

RS232 und Spannungsversorgung

Gehäuse

Aluminiumprofil mit Kunststoffkappen

Gewindebohrungen zur Befestigung

Abmessung

160 mm x 45 (60) mm x 85 mm

Gewicht

450 g

Empfänger
Detektor

256 Pixel Diodenarray Spektrometer und achromatisch korrigierte Optik. Eingebauter Depolarisator für Messung polarisierender Proben.

Messstrahlgeometrie

Messfeldwinkel 0,38 °

Probenausrichtung 0 °

Messfelddurchmesser bei Aussatzmessungen 6,6 mm, in 1 m Messabstand 12,6 mm

Abmessungen

160 mm x 45 mm x 85 mm

Gewicht

400 g

Steuereinheit
Source and Receiver Anschluss

Zwei Mini DIN Steckverbindungen

Anzeige

Monochrom Display mit ein– und ausschaltbarer Hintergrundbeleuchtung

Einstellung der Messparameter

Menügeführt

Speicherung der zuletzt verwendeten Einstellung

vier Funktionstasten

Schnittstelle

USB

Abmessungen

230 mm x 72 (115) mm x 35 (50) mm

Gewicht

400 g

Spannungsversorgung

4 x AA Batterien

Alternative 4 x AA Akkus mit externem Ladegerät

USB

Sonstiges
Betriebstemperatur

10 °C bis 40 °C

Luftfeuchtigkeit

Oberhalb vom Taupunkt

Typ Beschreibung Datei-Typ Download
Datenblatt LCRT-2005-S PDF
Produktname Produktbild Beschreibung Zum Produkt
B2S-40-TRTH Optische Bank für das LCRT-2005-S zur Messung der Transmission dünner Proben bei diffuser und gerichteter Beleuchtung.

Features: Stabile, 1m lange Bank mit Führungsschiene. Halter für Lichtquelle und Empfänger. Schlitten mit Probenhalter.
PMS-RIT Gestell für das LCRT-2005-S zur Messung der gerichteten Transmission (in-line transmission) von Proben bis 10cm Dicke.

Features: Stabiles Gestell mit Halter für Lichtquelle und Empfänger. Probentisch.

Artikel-Nr Modell Beschreibung Merken / Vergleichen
Produkt
15296702 LCRT-2005-S

Messgerät, 100% Abgleich Justierhilfe, Koffer, Software CD, Handbuch

Zubehör
15297874 LCRT-2005-S-BN-T70

Spektraler Kalibrierstandard mit 70% Lichttransmission; Kalibrierzertifikat

15297875 LCRT-2005-S-BN-T80

Spektraler Kalibrierstandard mit 80% Lichttransmission; Kalibrierzertifikat

15298554 LCRT-2005-S-Z01

Tischgestell für Source und Receiver

15298640 B2S-40-TRTH

Optische Bank mit verschiebbarem Probenhalter

15297916 PMS-RIT

Tischgestell für Source und Receiver

Produkt-Tags


Ähnliche Produkte