Dieses Produkt ist abgekündigt, bitte kontaktieren sie uns bei Interesse. Eine Alternative ist z.B.:

Flexibel einsetzbare homogene Lichtquelle.


Ulbrichtkugel Lichtquelle

Der englische Begriff „Uniform Light Source“ beschreibt am besten die Eigenschaft der „Integrating Sphere Source“, ein Leuchtfeld mit hoher Homogenität der Lichtverteilung innerhalb des Leuchtfeldes zu erzeugen.


Halogen Leuchtmittel

Halogen Leuchtmittel bieten ein kontinuierliches Lichtspektrum und werden deshalb bevorzugt in Kalibrierstandards für spektrale Strahldichte und Leuchtdichte verwendet.


Kalibrier-Standard für spektrale Strahldichte 

Durch die Kalibrierung der spektralen Strahldichte des Leuchtfeldes wird die Ulbrichtkugel Lichtquelle zum Kalibrierstandard für den Abgleich von Spektralradiometern für spektrale Strahldichte sowie Imaging Spektrometern. Für diese Anwendungen wird das Halogen Leuchtmittel bei einer Farbtemperatur von 3100K betrieben, um möglichst viel Intensität im blauen Spektralbereich zu bieten.


Kalibrier-Standard für Leuchtdichte 

Zur Kalibrierung der Leuchtdichte Empfindlichkeit von Leuchtdichte-Messgeräten ist in den gängigen Vorschriften die Verwendung einer Normlichtlampe A mit einer Farbtemperatur von 2856K vorgegeben. 


ISS-17-VA Ulbrichtkugel Lichtquelle 

Mittels der einstellbaren Blende zwischen Lichtquelle und Ulbrichtkugel lässt sich die Intensität der spektralen Strahldichte und Leuchtdichte bei konstanter Farbtemperatur einstellen. Die Leuchtdichte wird als Referenzwert angezeigt. Neben der Leuchtdichte misst der Monitordetektor auch die Farbtemperatur. Dies bietet die Möglichkeit die Lichtquelle kontrolliert für die beiden Farbtemperaturen 2856K und 3100K einzustellen. Zusätzlich lässt sich die Farbtemperatur nachstellen um damit die typ. 2000 Betriebsstunden des Halogenleuchtmittels nutzen zu können. Zur Steigerung der diffusen Lichtverteilung in der Ulbrichtschen Kugel kann ein diffuses Fenster zwischen Lichtquelle und Kugel eingesetzt werden. 


ED-ISS-100-MD Steuerelektronik

Die Steuerelektronik ist mit Lampennetzteil und Optometer aus eigener Fertigung aufgebaut und sichert damit höchste Präzision beim Betrieb der Ulbrichtkugel Lichtquelle. Die Steuerelektronik wird in einem Tischgehäuse geliefert. 


Rückführbare Kalibrierung 

Die Kalibrierung der Leuchtdichte, spektralen Strahldichte und Farbtemperatur erfolgt durch das Kalibrierlabor für optische Strahlungsmessgrößen der Gigahertz-Optik GmbH. Die Kalibrierung erfolgt in Referenz zu einem Kalibrierstandard, dessen spektrale Strahldichte durch ein nationales Messlabor kalibriert wurde. Die Durchführung und die Ergebnisse der Kalibrierung werden in einem ISO 17025 konformen Kalibrierzertifikat bestätigt.

Die ISS-17kann bei den beiden Farbtemperaturen 2856K und 3100K betrieben werden

Die ISS-17-VA bietet eine hohe Konstanz der Farbtemperatur über den gesamten Leuchtdichte Stellbereich

Die ISS-17-VA bietet eine ausgezeichnete Homogenität der Leuchtdichteverteilung von typisch +/-0,5% zum Mittelpunkt bzw. +/-0,3% zum Mittelwert

Allgemein
Ulbrichtkugel

170 mm Innendurchmesser (Basiskugel Modell UMTB-170-S-1) mit Bariumsulfatbeschichtung (ODP97).

Lüfter

Druck– und Sauglüfter zur Kühlung der Lampe; 12V

Leuchtmittel

Halogenlampen 12V/100W gefrostet (LH-100F-UV)

Steuerelektronik

ED-ISS-100-MD Elektronik Einheit welche in einem 3/4 19“ Tischgehäuse sitzt.

Lampen-Netzteil

Präzisionsnetzteil für Halogen-Leuchtmittel mit 16bit D/A Wandler für den Lampenstrom. Rampenfunktion beim Ein– und Ausschalten zur Stressreduzierung des Lampenwendel. RS232 Schnittstelle zur Fernsteuerung durch das Optometer (LPS-100-RM). Dieses Netzteil ist Teil der ED-ISS-100-MD.

Elektronik-Netzteil

AC Eingang für (115 - 230) V / (50 - 60) Hz für das ED-ISS-100-MD. Die Elektronikeinheit ED-ISS-100-MD versorgt Optometer, Lampennetzteil und Lampenlüfter.

Integraler Detektor
Monitordetektor

RGB-Detektor (CT-4501-4) kalibriert für Leuchtdichte und Farbtemperatur

Optometer

Anzeige der Leuchtdichte und Farbtemperatur in Verbindung mit dem Monitordetektor. Steuerfunktion für das Lampennetzteil zur Einstellung der Farbtemperatur (X1-RM)

Kalibrierung
Kalibrierung Spektrale Strahldichte

Bei 2856 K und 3100 K; Spektralbereich 380 nm - 800 nm in 10 nm Schritten; inklusive Kalibrierzertifikat

Kalibrierung Leuchtdichte

bei 2856 K mit Kalibrierzertifikat

Spezifikationen
Lichtaustrittsöffnung

50 mm mit Vorsatz-Tubus zur Unterdrückung seitlichen Lichteinfalls (UMPA-2.0-xxxx), G

Homogenität der Leuchtdichte

besser 98 %

Leuchtdichte (mit Streuscheibe) 2856K

typ. (3 - 7500) cd/m²

min. (3 - 6500) cd/m²

Leuchtdichte (mit Streuscheibe) 3100K

typ. (5 - 15000) cd/m²

min. (5 - 13000) cd/m²

Strahldichte (mit Streuscheibe) 2856K

22 mW/(m²sr) @ 380nm, Apertur 100 % offen
360 mW/(m²sr) @ 800nm, Apertur 100 % offen

Strahldichte (mit Streuscheibe) 3100K

46 mW/(m²sr) @ 380 nm, Apertur 100 % offen
750 mW/(m²sr) @ 800 nm, Apertur 100 % offen

Stabilität der Farbtemperatur

± 50 K über den spezifizierten Stellbereich

Sonstiges
Betriebstemperatur

(+5 bis +30) °C, ohne Kondensation

Typ Beschreibung Datei-Typ Download
Datenblatt ISS-17-VA PDF
Abmessungen ISS-17-VA Kugel PDF
Abmessungen ISS-17-VA Elektronik PDF
Produktname Produktbild Beschreibung Zum Produkt
Artikel-Nr Modell Beschreibung Merken / Vergleichen
Produkt
15298134 ISS-17-VA-V01

Ulbrichtkugel Kalibrier-Standard. Inklusive Lichtquelle, Elektronik und Kalibrierzertifikat.

Zubehör
15297388 UMPF-LSOK30-DTB

Diffuse streuendes Fenster zur Verwendung im UMPF-LSOK30.

Produkt-Tags