News

Selbstabsorptionskorrektur

2017-02-13

Neuer Fachartikel Online:

Selbstabsorptionskorrektur

Die Selbstabsorptionskorrektur (manchmal auch Substitutionsfehlerkorrektur oder Substitutionskorrektur genannt) wird bei Messungen mit Ulbricht-Kugeln genutzt um die Messung an das zu messende Objekt (DUT = Device under Test) anzupassen, bzw. um dessen Einfluss während der Messung zu berücksichtigen. Das Messobjekt verschließt den offenen Port der Ulbricht-Kugel zu einem gewissen Anteil. Dabei entsteht eine Rückreflexion in die Kugel und somit ein Zusatzsignal in der Kugel. Dieses wird auf das Signal des DUT aufsummiert und verfälscht den Messwert. Dieses sowohl spektral als auch integral. Dieser Effekt kann mit Hilfe des sogenannten Selbstabsorptionskorrektur-Verfahrens kompensiert werden. In diesem Artikel wird der theoretische Hintergrund als auch die Anwendung dieses Verfahrens näher erklärt. Zur Veranschaulichung werden Beispielmessungen mit dem BTS256-LED Tester und einer externen großen Ulbricht-Kugel durchgeführt.

 

Den vollständigen Artikel finden Sie unter:

https://www.gigahertz-optik.de/de-de/service-und-support/informationsportal/selbstabsorptionskorrektur/

 



Nominiert für den Innovationspreis Bayern 2018: Spektralradiometer BTS2048-UV-S mit BiTec Sensor für schnelle, hochwertige UV Messungen

2018-07-12

 

Viele UV Anwendungen konnten bisher nur mit Doppelmonochromatoren umgesetzt werden. Die Systeme erforderten eine aufwendige Installation und Logistik, waren zudem durch Scanvorgänge langsam und teuer. Der limitierende Faktor für den Einsatz von UV Array Spektralradiometern war bisher die unzureichende Streulichtunterdrückung im UV Bereich.

Die innovative BTS2048-UV-S Geräteserie kann dank seiner filterbasierten Streulichtunterdrückung über mehrere Größenordnungen und seiner DAkkS rückführbaren Kalibrierung die Qualität der Technik unter Beweis stellen.

Hinzu kommen die wesentlich geringeren Messzeiten (wenige Sekunden im Vergleich zu vielen Minuten), geringerer Energieverbrauch, erheblich kleinere Bauform und eine wettertaugliche Box für Feldanwendungen.

Das System kann beispielsweise ohne großen Aufwand für die UV- und Ozon-Messung eingesetzt werden. Weitere Applikationen sind die Strahlenrisikobewertung im Arbeitsschutz und die Vermessung von UV-LEDs.

 

logo innovationspreis bayern v3

Der vollständige Bewerbungsbogen für den Innovationspreis Bayern 2018 steht als Download zur Verfügung: "UV Array-Spektralradiometer mit innovativer Streulichtkorrektur"

 

BTS2048-UV-S Spezifikationen